Exkursionen

 

 

 

 

 

 

 

 

Exkursion nach Berlin im Januar 2016

Im Rahmen des Hauptseminars „Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg – Erinnerungskulturen und Vermittlung“ unternahm der Lehrstuhl der Geschichte Osteuropas eine dreitägige Exkursion in die Hauptstadt, um zu diesem Thema verschiedene Gedenkstätten und Museen zu besuchen.

Hier finden Sie Fotografien von der Exkursion sowie einen Exkursionsbericht.

Exkursion in die Ukraine (Kiew und Lemberg) im Mai 2015

Im Rahmen des Seminars „Die Ukraine im 20. und frühen 21. Jahrhundert - eine sowjetische Nation?“ unternahm der Lehrstuhl der Geschichte Osteuropas eine Reise in die Ukraine.

Hier finden Sie Fotografien von der Exkursion.

Exkursion nach Russland (Moskau und Kazan) im September 2013

Im Rahmen des Seminars „Islam in Russland“ unternahm der Lehrstuhl der Geschichte Osteuropas eine Reise in das für viele unbekannte Russland und das noch weniger bekannte Kazan (Hauptstadt von Tatarstan). Auf der Exkursion sollten vor allem der Islam und dessen Probleme in Russland im Vordergrund stehen, doch war es ebenfalls ein Anliegen das Land Russland und seine Kultur näher kennen zu lernen. Neben allgemeintouristischen Sehenswürdigkeiten wie den Moskauer oder Kazaner Kreml, besuchte die Exkursionsgruppe auch themenspezifische Einrichtungen wie zum Beispiel Moscheen.
 
Um den ganzen Exkursionbericht der Studierenden zu lesen, klicken Sie bitte hier.
 
Hier kommen Sie zu den Fotogalerien Moskau und Kazan.